Zwar Gruppe Bönen

Das ZWAR Konzept orientiert sich an Ansätzen der humanistischen Psychologie. Im Mittelpunkt steht der Mensch mit seiner Geschichte, seinen Wünschen und Hoffnungen.

 Das ZWAR Konzept

  • dient der Begleitung von Menschen im Übergang von der Erwerbs- und Familienarbeit in die erwerbsarbeitsfreie und nachfamiliale Lebensphase
  • unterstützt ältere Menschen bei der Suche nach Lebenssinn, Identität, verschütteten Wünschen und bei der Überwindung von Lebenskrisen
  • geht davon aus, dass jeder Mensch Experte für sein Leben ist, dass jeder Mensch alles mitbringt, was er braucht
  • unterstützt das persönliche Wachstum, das Erkennen und Weiterentwickeln der eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen
  • steht für Selbstbestimmung, Selbstorganisation (bürgerschaftliches) Engagement, gesellschaftliche Teilhabe und Partizipation von Menschen ab 50 Jahren.

Aufgabe der ZWAR Zentralstelle NRW ist es, einen Beitrag zu einer aktiven Gesellschaft mit Bürgerengagement und sozialer und politischer Teilhabe zu leisten. Dabei stehen für uns folgende Ziele im Vordergrund:

  • Förderung von gesellschaftlicher Teilhabe und gesellschaftlichem Engagement
  • Kommunale Beratung und Organisationsentwicklung für Akteure der sozialen Arbeit mit Älteren
  • Wechselseitiger Transfer zwischen Theorie und Praxis
  • Förderung der Selbständigkeit im Alter
  • Synergetische Nutzung vorhandener Ressourcen der sozialen Arbeit mit Älteren in der Fläche NRW.

Wir orientieren uns dabei an den folgenden in den "Leitlinien 2010 – Alter gestaltet Zukunft" beschriebenen Rahmenbedingungen einer aktivierenden und engagementfördernden Politik für ältere Menschen in NRW:

  • Förderung von Beteiligung, Teilhabe und aktiver Mitgestaltung Älterer im Sinne bürgerschaftlichen Engagements und nachberuflicher Tätigkeitsfelder
  • Entwicklung nachhaltiger Strukturen aktivierender sozialer Arbeit mit älteren Menschen
  • gemeinwesenorientierte Arbeit mit Älteren zur sozialen Vorsorge in Form von Netzwerken
  • Förderung von Selbstbestimmung, Selbstorganisation und selbstständiger Lebensführung
  • konzeptionelle Umgestaltung seniorenbezogener Angebote
  • Arbeit mit benachteiligten Gruppen (ältere Frauen, ältere Menschen mit Behinderungen, ältere MigrantInnen und Hochbetagte).

Die Zwar Gruppe Bönen hat sich am 19.10.2005 gegründet.
Auf unserer Hompage möchten wir Ihnen unsere Aktivitäten und Mitglieder einmal kurz vorstellen.

Copyright © 2016 ZWAR Gruppe Bönen
All Rights Reserved.